jarrelook.online

First Rendez-Vous - Der Countdown läuft

05.10.2012 14:02 von Matthias (Kommentare: 7)

Der Countdown läuft: Nur noch gut eine Woche ist es bis zum ersten deutschen Jarre-Fantreffen am 13.10. in 60386 Frankfurt am Main. Wir fassen hier noch einmal kurz die wesentlichen Infos zusammen. Weitere Details gibt es auch, wenn Ihr auf der Startseite rechts auf das Banner klickt oder unten in dem PDF "Fan-Info" zum herunterladen.

Zunächst: Es sind noch ein paar Exemplare der "Tribute To Space Art"-CD des Dominique Perrier Projects zu haben. Wer sich musikalisch schon mal auf das Fantreffen einstimmen möchte, kann dies tun. Der Preis beträgt 15 Euro plus 2 Euro Versandkosten. Interessenten (egal, ob sie zum Fantreffen kommen oder nicht), schreiben bitte eine Mail an meisloeffel[ät]jarrelook.de .

Das Fantreffen findet statt im Evangelischen Gemeindezentrum an der Melanchthonkirche in Frankfurt am Main-Fechenheim, Pfortenstraße 4 (erreichbar mit der Straßenbahnlinie 11 bis zur Endstation "Fechenheim Schießhüttenstraße").
ACHTUNG: Direkt an der Kirche gibt es kaum Parkmöglichkeiten! Daher die Pfortenstraße entweder bis ganz zum Ende durchfahren (dort gibt es einen großen Parkplatz) oder kurz vorher an der TSG-Turnhalle parken.
 
Beginn des Fantreffens ist um 11.30 Uhr. Wir werden ganz entspannt beginnen, einige Jarre-Fanartikel zum Verkauf anbieten und den Fans im Rahmen einer Diaschau zunächst Gelegenheit geben sich etwas zu "beschnuppern" und auszutauschen.

Gegen 12.15 Uhr zeigen wir dann einen gut zweistündigen Mitschnitt des Jarre-Konzertes zur Fürstenhochzeit in Monaco aus dem vergangenen Jahr.    

Um 15 Uhr gibt es dann unseren ersten Live-Act: Thomas Gruberski. Schon in der Vergangenheit hat er sehr erfolgreich bei einigen Jarre-Fantreffen gespielt, aber auch eigene Konzerte gegeben. Neben einer CD mit Jarre-Coverversionen hat er auch schon drei Alben mit eigenen Kompositionen veröffentlicht, die Jarre-Fans sehr gefallen dürften und ebenfalls beim Fantag erhältlich sein werden.

Um 17 Uhr folgt dann mit dem Auftritt des "Dominique Perrier Project" das Highlight des Tages. Begleitet von einer dreiköpfigen Band (darunter Michel Valy, der 1994 beim Jarre-Konzert in Hong Kong den Bass spielte) wird Dominique etwa eine halbe Stunde lang Musik des "Tribute To Space Art"-Albums präsentieren. Ob es noch Zugaben gibt, hängt dann vom Applaus ab. Also strengt Euch an... Lachend

Im Anschluss haben wir noch ein kleines Interview mit Dominique geplant, an dem sich auch das Publikum beteiligen kann. Abschließend wird er dann für Autogramm- und Fotowünsche noch zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns schon darauf, Euch nächste Woche zu treffen! 
  
  • Thomas Gruberskis Vorbereitungen für seinen Auftritt in Frankfurt
  • JMJ
  • Monaco Poster
  • JMJ Live in Monaco
  • Thomas Gruberski
  • Dominique Perrier
  • Michel Valy (l.)
  • Alain Pype
  • Lili Lacombe
  • Space Art Promo Tour
  • 1st RdV

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Matthias | 15.10.2012
Wer beim Fantreffen am Samstag Bilder oder gar Videos gemacht hat, möge sich bitte melden unter meisloeffel[ät]jarrelook.de .

@Frank:
vielen Dank. Es freut mich, dass es Dir gefallen hat. Wir haben uns viel Mühe gegeben und viel Arbeit da reingesteckt, aber die Reaktionen zeigen uns, dass es sich gelohnt hat! Alle Anwesenden (Zuschauer und Musiker) waren sehr zufrieden.
Thomas Gruberski hat schon in den 90er Jahren auf Fantreffen in Belgien gespielt, einmal bei einem extrem aufwendigen Konzert in einem Theater vor mehreren Hundert Fans. Er ist wirklich ein toller Musiker. Leider konnte er sich in den letzten Jahren berufsbedingt nicht mehr so der Musik widmen.
Das mit der Rückfahrt tut mir leid. Aber als Jarre-Fan muss man durchaus auch leidensfähig sein... :-)
Ein Bericht zum Fantreffen ist in Arbeit, darin wird dann auch stehen, was wir zu den aktuellen Jarre-Projekten erfahren haben.

@Jürgen:
Vielen Dank für Dein Lob. Die Vorbereitung war zwar viel Arbeit, aber es hat auch Spaß gemacht und wenn es dem Publikum gefallen hat, ist das für uns natürlich auch eine Belohnung.
Ich hatte Dominique und seine Band vor ein paar Wochen schon beim Electronic Circus in Gütersloh gesehen und da war es genauso: Die haben echt die Hütte gerockt! Man merkt absolut, dass das Vollblutmusiker sind, die total in dem aufgehen, was sie tun und ihren Spaß dabei haben. Und der Funke ist dann auch total auf das Publikum übergesprungen. In Gütersloh mussten sie noch zwei Zugaben geben, Ihr habt Ihnen am Samstag sogar drei Zugaben abgerungen! Respekt! ;-) "Good people!" sagte mir Dominique über das Publikum am Samstag. :-)
Sie möchten im kommenden Jahr gerne eine "richtige" Tour machen und Dominique sagte mir wörtlich, dass er diese "überwiegend in Deutschland" machen möchte. Hier würde die Musik geschätzt, während man in Frankreich nur an Stars interessiert sei. Wenn es tatsächlich dazu kommen sollte, dann ist das zum Teil Euer Verdienst, denn dann habt Ihr mit Eurer tollen Reaktion am Samstag dazu beigetragen.

Trotz der vielen Arbeit für die Vorbereitung hat es uns auch sehr viel Spaß gemacht und ich würde sagen: Wiederholung nicht ausgeschlossen! ;-)
In welchem Rhythmus so etwas stattfinden könnte, müssen wir mal sehen und natürlich liegt die Messlatte jetzt ja auch hoch, denn Dominiques Auftritt wird schwer zu toppen sein... ;-)
Kommentar von Jürgen | 15.10.2012
Hallo Matthias,
das Fantreffen war einsame Spitze.
Ich habe auch das erste Mal etwas von Thomas Gruberski gehört. Echt klasse Darbietung.
Höhepunkt für mich war Dominique mit Michel und Rest der Band. Die haben so eine Stimmung reingebracht. Echt der Knaller.
Auch ein Lob an die Crew der Lichtausstattung. Tolle Light- und Lasershow.
Da haben sich die 7 Stunden Fahrtzeit voll gelohnt.
Gerne wieder.
Es wäre schade wenn kein Fantreffen mehr stattfinden würde.
Eine Idee von mir wäre es, noch unbekanntere Künstler, die z.B. nur "ein" Album mit elektronischer Musik herausgebracht haben, als Live-Act einzuladen.
Kommentar von Frank | 14.10.2012
Hallo Matthias,
das war gestern wirklich ein gelungener Tag. Hab gestern zum ersten Mal etwas von Thomas Gruberski gehört - der Junge hat echt was drauf!
Auch der Auftritt von Dominique und seiner Band war ein Genuss.
Habt ihr eigentlich von ihm etwas gehört, was das neue Studio-Album von JMJ betrifft?

Das schlimmste gestern war meine Rückfahrt nach Bielefeld. Mein Navi hat mich wegen der Verkehrslage durch die Walachei geschickt, war erst 23:30 zu Hause. Hihihi, naja gibt schlimmeres ;-)

Beste Grüße und einen schönen Sonntag
Kommentar von Boy, Uwe | 13.10.2012
Hallo Matthias,
nun endlich gehts gleich los!! Wir freuen uns seit Wochen riesig darauf. Und die beiden Konzerte von Dominique und Thomas werden garantiert 1. Sahne sein. Also bis gleich!!
Uwe
Kommentar von Christiane | 11.10.2012
Ich freue mich und bin auch sehr gespannt auf Dominique, den ich seit dem Jarre-Konzert 2010 in Stuttgart nicht mehr gesehen habe.
Kommentar von Thomas Boy | 10.10.2012
jaaa, jetzt geht's bald los.
freu mich auch schon auf samstag und hoffe das viele kommen und so das ganze für alle ein voller erfolg wird. super ist natürlich vor allem der auftritt von dominique und auch von thomas.
hoffe man sieht viele bekannte gesichter von den konzerten, aber auch neue in der runde sind natürlich sehr willkommen.
super sache matthias, danke!
Kommentar von Uwe | 10.10.2012
Freue mich schon. Bin gespant auf Dominique...