jarrelook.online

Frohe Weihnachten!

22.12.2013 16:30 von Matthias (Kommentare: 10)

Liebe Jarre-Fans,

 

kurz vor Weihnachten wollten wir Euch noch einmal den letzten Nachrichtenstand vermelden.

Zum neuen Album gibt es derzeit keine Neuigkeiten, ein Veröffentlichungsdatum ist bislang noch nicht bekannt. Allerdings hat Jean Michel offenbar eine Überarbeitung seiner offiziellen Website (www.jeanmicheljarre.com) in Auftrag gegeben. Zudem ist er wohl gerade dabei, seine alten Alben (die ja bei Sony Music wiederveröffentlicht werden sollen) remastern zu lassen.

Überraschend hat Jean Michel zudem am Freitag, 20.12.2013 ein "Privat"-Konzert (vor 300 geladenen VIP-Gästen) in Rußland gegeben. Das Konzert in Krasnaja Poljana, ca. 70 km von Sotschi entfernt, fand anlässlich der Eröffnung eines Kulturzentrums namens "Galaktika" statt. Dabei handelt es sich um einen gigantischen, 50.000 qm großen Unterhaltungskomplex, der neben Schwimmbädern, Sauna, Kongresshalle, Spielplätzen, Restaurants, Bars, Diskotheken, Boutiquen, Kino-Park mit 5D-Erlebnis (inkl. Simulation von Blitzen und Explosionen, Luftströmungen, Wasserspritzern und sogar Gerüchen), Fahrgeschäften, Terrasse, interaktivem Brunnen und einer Innenraumgestaltung, die die Besucher in den intergalaktischen Raum versetzt, auch eine Eis-Arena enthält. Diese kann zu einem Konzertsaal mit 1.500 Plätzen umgewandelt werden, in dem wohl auch das Jarre-Konzert stattfand. Ein Mitschnitt des Konzerts, das offenbar nur 45 Minuten dauerte, soll  am 27.12. um 20:10 Uhr MEZ vom russischen Fernsehsender  NTW (Auch auf dessen Website www.ntv.ru) gezeigt werden.

 

Mit diesen Neuigkeiten wünscht Euch das Team von jarrelook.de frohe Weihnachten und ein gutes, hoffentlich mit zahlreichen Ereignissen in der Jarre-Welt angefülltes, neues Jahr 2014!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Luis | 05.01.2014

Die Version scheint besser zu sein: http://youtu.be/qJ5wqXias7Y

Kommentar von Thomas | 03.01.2014

@Mc Stopa - Recht hast Du, das Video ist total zusammengestückelt worden. Dafür wurde kein Stück komplett rausgeworfen. Nun ja, ich finde besser als gar nichts..., oder?

Kommentar von Mc Stopa | 02.01.2014

Also, ich habe mir das hochgeladene Video auf Youtube angeschaut. Das ist wohl eine Zumutung, was dort ausgestrahlt wurde. Nicht nur, dass das Konzert gekürzt und beschnitten ausgestrahlt wurde, es wurden auch Stücke, die ausgestrahlt wurden total komprimiert. Am deutlichsten ist es bei Oxygene 4 zu merket. Schrecklich.

Kommentar von Kai | 29.12.2013

Es hat dann wirklich jemand hochgeladen: So scheint das Konzert aber nur 35 Minuten in der Übertragung zu haben.
Jean Michel Jarre - Galactica Olympic Concert 2013 (HD)

Sound ist eher mäßig, vielleicht kommt da ja noch eine bessere Version.

Allseits einen guten Rutsch ins Jahr 2014 mit hoffentlich sehr viel neuen potitiven Überraschungen aus den Hause Jarre ;-)

Kommentar von Marcus | 26.12.2013

fröhliche Weihnachten auch von meiner Seite aus...lieben Dank für die Infos-das sind ja mal Neuigkeiten, die Einiges Hoffen lassen...

ich war natürlich neugierig geworden auf das Konzer in Russland und habe mal ein wenig auf Youtube gestöbert- ein ca. 1-minütiger Teaser ist da schon mal eingestellt..wurde wohl privat gefilmt und hochgeladen..das síeht aber schon mal recht vielversprechend aus, nicht zuletzt weil die Eisfläche mit als Projektionsfläche benutzt wird..gegen Ende des Teasers spricht Jean Michel ein paar Worte ins Publikum..er ist dabei ganz schön außer Atem...puuuh...na gut-für 65 Jahre wirbelt er ganz schön rum zwischen den Instrumenten..aber ich meine bei den Konzerten 2011 war er bei den Ansprachen nicht soo atemlos...aber ich kann mich auch täuschen..wollen wir ihm mal die Daumen drücken, dass Jean Michel auch im nächsten Jahr noch so über die Bühne toben kann und bei bester Gesundheit ist...das wünsche ich uns allen hier...

Kommentar von Thomas | 26.12.2013

Frohe Weihnachten aus Bottrop. Ich hoffe ihr habt in 2013 Kraft getankt, wenn im kommenden Jahr der Meister neu durchstartet. Neues Album, mehrere Konzerte usw. Hört sich ja nicht sooo schlecht an. Mal sehen was daraus wird. Nur bitte, bitte keine Preisverleihungen oder Ehrungen mehr.

Kommentar von Matthias | 24.12.2013

Hallo Heike,

doch, es war definitiv ein Jarre-Konzert, wenn auch vermutlich nur 45 Minuten lang. Es kann natürlich sein, dass der Veranstalter zur Eröffnung dieses Vergnügungszentrums noch weitere Showacts aufgeboten hat.

Kommentar von Heike | 24.12.2013

Ich möchte mich den guten Wünschen zu Weihnachten und für das neue Jahr anschließen.

Vermutlich war die Veranstaltung in Sochi kein Jarre- Konzert. Das sieht im Video (siehe unten) eher nach "bunter" Eröffnungsveranstaltung aus, bei der unter anderem Jean Michel 2-3 Stücke gespielt hat. Ich vermute nach Ausstrahlung der Sendung werden wir mehr wissen.
(irgendjemand wird die sicher auf Youtube hochladen ;-) )
Hier könnt ihr Ausschnitte sehen:
http://heat.ru/news/109225

Kommentar von Mc Stopa | 24.12.2013

Kann man diesen Sender irgendwie über Satellit empfangen? Ich habe darüber nichts gefunden. Allerdings auf der Seite des Senders (http://www.ntv.ru/programma/) steht das Konzert im Programm, wie im Text angegeben (dort um 23:10 Uhr).

Kommentar von Andy | 24.12.2013

Hallo allerseits!

Schöne Weihnachten und ein friedliches 2014!

Herzliche Grüße

Andy (StarinkWorld)