jarrelook.online

Recollection

21.07.2015 10:04 von Matthias (Kommentare: 5)

Am 28.8. veröffentlich Sony Music auf dem Epic Label das Jarre-Album "Recollection" als "Nice Price"-CD. Dabei handelt es sich um eine Zusammenstellung von Stücken aus Jean-Michels Back-Katalog, die "Jarre-Neuentdeckern" einen guten und presigünstigen Vorgeschmack geben soll.

 

Die Trackliste ist wie folgt:

 

1. Oxygene, Pt. 2

2. Arpegiateur - Live

3. Oxygene, Pt. 4

4. Souvenir de Chine - Live

5. Equinoxe, Pt. 4 

6. Zoolookologie

7. Magnetic Fields, Pt. 1

8. Magnetic Fields, Pt. 2

9. Equinoxe, Pt. 5

10. Chronologie, Pt. 4

11. Fourth Rendez-Vous

12. Oxygene, Pt. 6

13. Bells

14. Last Rendez-Vous

 

 

Am 9.10. werden von Sony Music zudem die Alben Oxygene, Equinoxe und Magnetic Fields auch auf Vinyl wiederveröffentlicht.

 

UPDATE 4.8: Offenbar wird der Titel der Compilation noch einmal geändert. Amazon listet das Album nun als "Essential Recollection".

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Jarre-Fan | 30.08.2015

Der Wunsch wurde erhört - seit dem 28.08.2015 sind neben der 'Essential Recollection' auch alle anderen Jarre-Alben aus der Sony-Remaster-Reihe auf Qobuz.com als Hi-Res 24bit/48kHz Download erhältlich:

http://www.qobuz.com/de-de/interpreter/jean-michel-jarre/download-streaming-albums

Kommentar von Jarre-Fan | 08.08.2015

Wird es bei der Vinyl-Wiederveröffentlichung von 'Oxygene', 'Equinoxe' und 'Magnetic Fields' diese auch wieder als HD-Download geben?

Sehr interessant wären HD-Versionen als 1:1 Transfer von den analogen Masterbändern direkt ins DSD-Format ....

Kommentar von Andy | 23.07.2015

“Arpegiator“ ist auf jeden Fall auch auf der “Concerts in China“ sowie auf “Musik aus Zeit und Raum“... und den Track gibt's sowieso nur als Live-Version. Eine offizielle Studioversion ist mir nicht bekannt.

Kommentar von Marcus | 22.07.2015

"Arpegiator" ist auch eins meiner Lieblingsstücke von Jarre..das ist für mich der typische Jarre-Sound....einfach zeitlos...genial..!!

Kommentar von Stefan | 21.07.2015

"Arpegiateur - Live" & "Nice Price", da wird gern zugegriffen, auch als Jarre-Kenner. Einer meiner absoluten Favorites von JMJ.